SG BBM Bietigheim

Der Kader

1Domenico Ebner
12Jürgen Müller
2Robin Haller
3Nikola Vlahovic
4Patrick Rentschler
7Dominik Claus
10Panagiotis Erifopoulos
11Christian Schäfer
13Valentin Schmidt
17Michael Oehler
19Vetle Rønningen
20Felix König
22Jonas Link
23Jan Asmuth
25Maximilian Trost
29Jan Döll
35Maximilian Schwarz
42Patrick Weber
68Max Emanuel
73Martin Marčec
97Jonathan Fischer

S

17%

4

SG BBM Statistiken 2018/19

Spiele

0

U

0%

19

N

83%

Tore

56%

Quote

477

Feldtore

80

7m-Tore

Top-Torschütze

100 | Christian Schäfer

Rechtsaußen

TVB vs. SG BBM

1:0

MHP Arena /
EgeTrans Arena

MHP Arena:
Schwieberdinger Strasse 30
71636 Ludwigsburg

Fassungsvermögen: 3.800
Baujahr: 2009

EgeTrans Arena:
Schwarzwaldstraße 40
74321 Bietigheim-Bissingen

Fassungsvermögen: 4.517
Baujahr: 2012

Daten & Fakten

Gründung:
1997

Vereinsfarben:
rot/blau

Einwohner Bietigheim:
43.068

Platzierung 2017/18:
2. Platz der 2. Liga

BL-Jahre (seit 1977):
2

Erfolge:
Wiederaufstieg in die DKB-HBL 2017/2018

Saisonziel:
Nichtabstieg

Töchter und Söhne der Stadt:
Shindy, Rapper
Bernd Leno, Fußballspieler
Adrian Pfahl, Handballspieler

Interessante Fakten:
Wie der auch der TVB Stuttgart, landete die SG BBM Bietigheim-Bissingen in der Saison vor dem Aufsteigsjahr noch auf dem undankbaren 4. Platz der 2. Liga. Im jeweiligen Folgejahr schafften beide Mannschaften den Sprung in die DKB-HBL über den 3. Platz der 2. Liga.

Reisetipp

In Bietigheim-Bissingen gibt es vor allem die eindrucksvoll erhaltene Altstadt zu bewundern. Die Läden, Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein. Das Stadtbild wird jedoch auch und vor allem von dem 1853 errichteten Viadukt geprägt. Es zählt zu den schönsten Kunstbauten aus der Frühzeit der deutschen Eisenbahnen. Unweit des Viadukt befindet sich übrigends die Spielstätte der Damenmannschaft der SG BBM Bietigheim.

Reisetipp

In Bietigheim-Bissingen gibt es vor allem die eindrucksvoll erhaltene Altstadt zu bewundern. Die Läden, Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein. Das Stadtbild wird jedoch auch und vor allem von dem 1853 errichteten Viadukt geprägt. Es zählt zu den schönsten Kunstbauten aus der Frühzeit der deutschen Eisenbahnen. Unweit der Viadukt befindet sich übrigend die Spielstätter der Damenmannschaft der SG BBM Bietigheim.

Mannschaftsfoto 2018/19

sgbbm_bietigheim_teambild_1056x528
×
Show