Stimmen zum Spiel gegen Ludwigshafen

Jürgen Schweikardt: Wir sind enge Spiele aus den letzten Wochen gewohnt. Das heutige Spiel ist nicht zu unserem Nachteil ausgegangen. Am Ende können wir absolut froh sein mit dem Punkt, nach diesem Spielverlauf. In den letzten Wochen war ich wirklich sehr zufrieden mit den Leistungen der Mannschaft, dort hat uns wohl einfach das letzte Quäntchen Spielglück gefehlt. Heute ist das ganz anders gewesen. Wir haben ein lethargisches Spiel auf der Platte gehabt. Wir wollten nach dem 11:9 Halbzeitrückstand ganz anders auftreten, das ist uns aber leider erst in der letzen Viertelstunde gelungen. Wir wollen unsere ordentliche Saison nun anständig zu Ende bringen und weitere Punkte sammeln. Wir wollten hier heute gewinnen, nach dem Spiel müssen wir aber mit diesem einen Punkt zufrieden sein.

 

Benjamin Matschke: Wir wollten hier heute unbedingt gewinnen! Unser Defensivverbund stand heute sehr gut, wodurch sich der TVB im Angriffsspiel sehr schwer tat. Jürgen hat das Matchglück angesprochen – wir vergeben in den letzten fünf Minuten leider ein-zwei freie Bälle, wo wir das Spiel vielleicht hätten entscheiden können. Ich bin mit dem Auftritt meiner Mannschaft heute sehr zufrieden und möchte mich besonders bei den Fans bedanken, die uns heute unheimlich gepusht haben.