U15 zweite Qualifikationsrunde

Nach der ersten Qualirunde gegen Fellbach, Schwaikheim und Korb qualifizierten sich die U15 Young Boys mit 3 Siegen als Gruppenerster für die 2. Qualirunde.
Diese fand am vergangenen Wochenende in Schmiden statt. Dort traf man auf die beiden Mannschaften das TEAM Stuttgart und den HSC Schmiden/Oeffingen.

Im ersten Spiel traf man auf das TEAM Stuttgart. Unsere Jungs legten ihre Nervosität schnell ab und fanden schnell ins Spiel. In der Abwehr stand man gut und im Angriff spielte man den starken Zug zum Tor konsequent aus, fand immer wieder einen freien Mann oder setzte sich im Zweikampf durch.
Man ließ kaum mehr Gegentreffer zu und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung stand am Ende ein verdientes 21:10 auf der Anzeigetafel.

Im zweiten Gruppenspiel stand unserer U15 das Team vom HSC Schmiden/Oeffingen gegenüber. Der Start war etwas holprig und das Team vom HSC ging mit einem schnellen Angriffsspiel zügig in Führung. Auf der Seite der Young Boys wollte kein richtiger Spielfluss aufkommen und man hatte etwas Mühe in Spiel zu finden. 5 Minuten vor Spielende lag man mit 2 Toren zurück. Doch anstatt die Ruhe zu verlieren, besannen sich die Youngs Boys auf ihre Stärken und kämpften sich mit großem Willen zurück ins Spiel.

Nach der Auszeit vom Trainerduo Oprea/Heib, zeigte sich ein weiteres Mal der Wille des Teams das Spiel zu drehen und legte einen 6:1 Lauf hin. So kam es am Ende zu einem verdienten 17:14 Sieg .

Damit ist klar, dass unsere U15 als Gruppenerster am 18.05.2019 und 25.05.2019 in die HVW-Qualifikationsrunde startet.

Es spielten: Max, Justin, Luca E., Luca S., Hannes, Mick, Julian, Luke, Tim, Sammy, Marvin und Finn.