Robert Markotic fällt bis Saisonende aus

Der TVB Stuttgart muss bis Saisonende auf Rückraum-Spieler Robert Markotic verzichten. Der 29-Jährige leidet unter einer Knorpelabsprengung im Gleitlager des rechten Knies und wurde am heutigen Dienstag in der Sportklinik Stuttgart von Dr. Best und Dr. Mauch erfolgreich operiert.

Markotic zog sich seine Verletzung bereits während der Wintervorbereitung zu, wurde aber zunächst konservativ behandelt. Trotz kurzzeitiger Verbesserungen blieb der 1,93 Meter große Rückraumspieler zu keiner Zeit vollständig schmerzfrei, weshalb das Knie nun operativ saniert wurde.

Markotic wird dem TVB Stuttgart etwa 12 bis 14 Wochen fehlen. Der TVB und Markotic entschieden sich bewusst für diesen Zeitpunkt der Operation, sodass der Kroate zur intensiven Phase der Vorbereitung auf die kommende Saison wieder zur Mannschaft stoßen kann.

Quelle: PM TVB Stuttgart