U15-WOL: U15 beendet die Saison mit einem Unentschieden

Für unsere Young Boys stand am vergangenen Samstag das letzte Spiel der Saison auf dem Programm. Nach dreiwöchiger Spielpause war das Team Stuttgart in der Gemeindehalle zu Gast.

 

Die U15 startete in einer gut besuchten Gemeindehalle in Bittenfeld, in das letzte Spiel der Saison. Man wollte an die sehr gute Leistung des letzten Spiels gegen Balingen anknüpfen und sich nochmals mit 2 Punkten belohnen.

Von Anfang an entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel. Bis zum 9:9 nach 14. Spielminuten konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Die erste Halbzeit war geprägt von sehenswerten Spielhandlungen und schnellem Angriffsspiel.
In der 19. Minute gerieten die TVB-Jungs dann beim Spielstand von 10:12 erstmals mit 2 Toren in Rückstand. In der Abwehr stand man stabil, jedoch fand das Team Stuttgart immer wieder die Lücke, die den kleinen Abstimmungsproblemen in der Abwehr geschuldet war.

Die Jungs ließen sich dadurch allerdings nicht verunsichern und drückten vor der Halbzeit noch einmal ordentlich aufs Tempo und durch einen starken 4:0 Lauf beim Spielstand von 12:14 konnten man mit einer Führung von 16:14 in die Pause gehen.

 

In der zweiten Hälfte kamen die Jungs gut aus der Kabine und bauten blitzschnell ihre Führung aus. Durch eine starke Abwehrleistung, schnelles Umschalten sowie druckvollen Angriffsaktionen kam die U15 zu einfachen Toren und konnte sich bis zur 32. Minute erstmals mit 5 Toren zum 19:15 absetzen.

Leider kam jetzt ein kleiner Bruch ins Bittenfelder Spiel und die erarbeite Führung konnte Seitens der Gäste immer wieder auf 3 Tore verkürzt werden. Unglücklich vergebenen Chancen und eine doppelte Unterzahl machte es den Gästen viel zu einfach sich wieder ins Spiel zu kämpfen. Leider hat es am Ende „nur“ zu einem 29:29 Unentschieden gereicht aber die Jungs haben an die Leistung der letzten Spiele angeknüpft und gezeigt was in Ihnen steckt und ihr wahres Leistungsvermögen abgerufen.

Mit einer tollen, kämpferische und geschlossene Mannschaftsleistung geht die Saison 2018/2019 zu Ende und wir müssen uns von vier Spielern des älteren Jahrganges verabschieden. Wir wünschen David, Dennis, Max und Nick ganz viel Erfolg und Glück auf ihrem weiteren Weg und in ihrem neuen Team!

 

Es spielten:

Dennis, Jaron, Tim (1), Marvin (2), Sammy, Luca E. (11), David (5) Max, Luke, Hannes (2), Nick (7), Mick (1)