U17 BWOL: Young Boys siegen zu später Stunde

U17 BWOL: TVB-HSG Konstanz 36:30 (17:13) 

Nach dem deutlichen Sieg am vergangenen Sonntag gegen die JSG Leutershausen/Heddesheim stand für die Young Boys gleich am Mittwoch das zweite von drei Spielen innerhalb 6 Tagen an.

Mit der HSG Konstanz reiste der direkte Tabellennachbar vom Bodensee in das schwäbische Bittenfeld. Das Hinspiel im September konnte der TVB deutlich für sich entscheiden. Auch wenn die Formkurve im letzten Spiel wieder nach oben zeigte, kommt mit der HSG ein schwerer Gegner in die Gemeindehalle.

Zumindest wenn sie kommen! Denn zum eigentlichen Anpfiff um 19.30 Uhr war noch kein Gegner in Sicht. Ganze 45 Minuten später kam die HSG (Verkehrsbedingt) um 20.15 Uhr endlich in der Bittenfelder Gemeindehalle an. Ohne weitere Verzögerung wurde das Spiel mit einer kompletten Stunde Verspätung angepfiffen. Für beide Mannschaften keine optimalen Voraussetzungen.

Kurioserweise starteten die Gäste besser in die Partie und legten gleich mit den beiden ersten Treffer vor. Erst in der 4. Minute gelang dem TVB der Ausgleich zum 3:3. Von da an zog der Gastgeber konsequent auf ein zwischenzeitliches 12:7 (15.) davon. Die Konstanzer ließen aber nicht locker. Immer wenn sich die Young Boys wieder etwas Luft verschafften, kamen die Gäste innerhalb der nächsten Minuten wieder bis auf 2 Treffer heran. Erst kurz vor der Pause gelangen nochmals zwei Treffer und so ging es mit einem 4-Tore-Vorsprung und einem Stand von 17:13 in die Halbzeitpause.

Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit konnte der TVB den Abstand zu den Gästen konstant bei 4 bis 5 Toren halten. Jedoch agierten zu dieser fortgeschrittenen Stunde beide Abwehrreihen nicht mehr mit letzter Konsequenz und so fiel auf beiden Seiten ein Tor um das andere. Den höchsten Abstand des heutigen Abends konnte man in der 41. Minute herstellen (30:23). Danach wurde der Vorsprung verwaltet und so gewannen die Young Boys heute verdient mit 36:30.

Wir hoffen, dass unsere Gäste vom Bodensee auch wieder gut nach Hause gekommen sind.

Viel Zeit zum Entspannen haben die Young Boys aber nicht. Schon am Samstag kommt mit dem TuS Helmlingen ein äußerst unangenehmer Gegner in die Gemeindehalle. Der TuS ärgert schon über die ganze Saison sämtliche Favoriten und steht mit nur 8 Minuspunkten derzeit auf dem 4. Platz vor dem TVB. Die Young Boys wollen nun ihre Siegesserie in dieser Woche fortsetzen und die Punkte unbedingt in Bittenfeld behalten. Anpfiff zum letzten Heimspiel der Saison in der Bittenfelder Gemeindehalle ist am Samstag, 16.03.2019 um 18.15 Uhr.

 

Für den TVB noch spät im Einsatz: Anton Rothwein (TW), Fabian Bauer (TW), Erik Dabbert (2), Sören Winger, David Bosch, Philipp Kusche (11/2), Joey König (10/3), Luca Mauch (8), Pascal Frenz, Paul Wennagel, Sebastian Luithardt, Din Mekic (2), Leon Agner (2), Fabian Berger (1)

Es fehlte: Finn Eberle