U19-WOL: Knappe Niederlage der Young Boys gegen HC Oppenweiler/Backnang

Männliche A-Jugend, Württemberg-Oberliga: TV Bittenfeld 1898 II – HC Oppenweiler/Backnang 33:34 (17:15).

Eine knappe Niederlage haben die Young Boys des TV Bittenfeld 1898 zu Hause gegen den HC Oppenweiler/Backnang hinnehmen müssen. Am Ende stand ein unglückliches und enttäuschendes 33:34 auf der Anzeigetafel.

Nach dieser Niederlage hatte es zunächst nicht ausgesehen. In einer torreichen Partie startete der TVB zunächst gut in die erste Halbzeit und zog bereits in der 15. Spielminute auf fünf Tore davon (10:5). Das Spiel war dann lange ausgeglichen und es wurde um jeden Ball vehement gekämpft. Trotz Unachtsamkeiten in der Abwehr und fehlender Abschlüsse im Angriff rettete der TVB eine 17:15 Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit fanden die favorisierten Gäste zunächst besser ins Spiel und gingen bereits in der 33. Minute erstmals in Führung (17:18). Die Abwehr der Young Boys bekam in dieser Phase die Rückraumspieler des HC Oppenweiler/Backnang nicht in den Griff und auch ihrem Kreisläufer wurden zahlreiche Freiräume ermöglicht, welcher dieser konsequent für erfolgreiche Torwürfe nutzte. So zogen die Gegner bis zur 50. Minuten auf fünf Tore davon (24:29).

Erst in einer starken Schlussphase rissen sich die Young Boys aus Bittenfeld zusammen, unterbanden mit einer jetzt wieder starken Abwehrleistung die Spielzüge des HC Oppenweiler/Backnang, holten durch schnelle Gegenstöße Tor für Tor auf und erzielten in der 59. Minute den verdienten Ausgleich (33:33). Doch diese willensstarke und engagierte Aufholjagd gegen den Tabellennachbarn der Württemberg-Oberliga wurde letztlich nicht belohnt. 30 Sekunden vor Schluss erzielte der Nachwuchs des HC Oppenweiler/Backnang das Tor zum glücklichen 33:34-Sieg.

Der A-Jugend-Bundesliga-Nachwuchs des TV Bittenfeld 1898 verbleibt trotz dieser Niederlage auf dem fünften Platz in der zweithöchsten deutschen Jugendhandball-Liga und geht nach einem spielfreien Wochenende ambitioniert in das in 14 Tagen anstehende Heimspiel gegen den JH Flein/Horkheim. Anpfiff vor heimischem Publikum ist am Samstag, 9. März 2019, um 13:30 Uhr in der Gemeindehalle Bittenfeld (Waldstraße 2).

Es spielten: Max Petershans (TW), Benjamin König, Fynn Fröschle (6), Florian Kruck, Theo Siegle (3), Nicolay Beurer, Niklas Winger (3), Johannes Theurer (13), Silas Müller (4), Lucas Kleinknecht (1), Felix Hoffmann (3)