Klarer Sieg gegen Alfdorf/Lorch

D-Jugend Bezirksliga: TVB – TSV Alfdorf/Lorch 44:27 (23:10)

Auch im Duell gegen den Tabellendritten aus Alfdorf/Lorch konnten unsere D1 einen klaren Sieg erringen. Nach einer starken Anfangsphase lag man schnell mit zehn Toren in Führung und hatte da schon den Grundstein zum Erfolg gelegt. Aber der Gast zeigte auch, weshalb er auf dem 3. Platz steht und so war es in der zweiten Hälfte ein munteres Spiel zweier guter D-Jugend Teams.

Der TVB legte also los wie die Feuerwehr. Sehr konzentriert in der Abwehr und das gewohnt schnelle Umschalten nach Ballgewinn. Der TSV war in dieser Phase überfordert und wurde regelrecht überrollt. Der starke Auftritt unserer Jungs wurde erst mit dem Halbzeitpfiff unterbrochen. Wobei die letzten Minuten da schon nicht mehr so konzentriert agiert wurde.

Das setzte sich dann im zweiten Durchgang fort. Aber klar, bei einer so hohen Führung ist es auch schwierig, das Tempo und die Bereitschaft hoch zu halten. Der Gast aus Alfdorf/Lorch konnte nun auch seine Qualitäten zeigen. Es gab schnellen und interessanten Jugendhandball zu sehen. Und wie fast immer knackten unsere Jungs die 40-Tore-Marke. Die Ehre dieses Treffers durfte der 13-fache Torschütze Pana Mavridis für sich beanspruchen. Am Ende siegten unsere Jungs klar mit 44:27. Wieder eine ansprechende Leistung der D1. Das Spiel war auch der letzte Auftritt in dieser Saison. Erst in 2019 wird man wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Da trifft man am 13.01.2019 zu Hause auf den SC Korb. Bis dahin gilt es fleißig weiter zu trainieren und die starke Form über den Jahreswechsel zu bringen.

Der TVB: Leon Roth, Justin Müller (im Tor), Karl Jung (5), Pana Mavridis (13), Jannik Stängle (1), Tim Bauer (7), Julius Gierer (5/1), Marvin Müller (6), Lenny Kranz, Darian Möhrle (1), Lian Eckert (6), Erik Schumann.