Dragan Jerkovic bleibt beim TVB

Handball-Zweitligist TV Bittenfeld 1898 kann eine Vertragsverlängerung bekannt geben. Die Verantwortlichen des aktuellen Tabellenzweiten haben den Vertrag mit dem routinierten Torhüter Dragan Jerkovic um zwei weitere Spielzeiten verlängert. Damit setzt der Verein auf Beständigkeit bei der Wahl des Torhüters.

Der 39-jährige kroatische Keeper trägt seit Anfang 2014 das Trikot der WILD BOYS und hat sich in dieser Zeit immer wieder als großer Rückhalt seines Teams ausgezeichnet. Günter Schweikardt, Sportlicher Leiter beim TVB, sagte zur Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Die Vertragsverlängerung freut uns sehr. Dragan hat in den vergangenen Spielen wieder gezeigt, wie wichtig er für uns aufgrund seiner Erfahrung sein kann. Darüber hinaus profitieren wir von ihm als wichtigen Torwarttrainer in unserer Jugend- und Anschlussförderung.“

Jerkovic spielte bereits bei namhaften europäischen Vereinen und bestritt 65 Nationalspiele für Kroatien.  In Deutschland war er unter anderem vier Jahre lang in der ersten Liga für Eisenach am Ball. Er selbst sagte zur Verlängerung seines Engagements bei den WILD BOYS: „Ich fühle mich beim TVB sehr wohl und ich bin hochmotiviert. Der TVB ist ein sehr guter professioneller Zweitligaverein, wir haben ein gutes Team und super Fans. Ich hoffe, dass wir alle zusammen den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte erreichen, nämlich den Aufstieg in die erste Bundesliga.“