A-Jugend Württembergliga / A-Jugend verliert in Kornwestheim

Ausgerechnet gegen den Mitkonkurrenten um den Staffelsieg musste der TVB  personell stark gehandicapt in die Partie gehen. Julian Linsenmaier spielte gar nicht, Lukas Volz, Tom Kuhnle und Marc Baldauf  konnten nur ca. 30 Minuten eingesetzt werden, da sie allesamt für das Spiel der 2. Männermannschaft am Abend geschont werden sollten.

Da die A-Jugend gerade mal über 9 Feldspieler verfügt, halfen beim TVB 4 B-Jugendspieler aus, sie machten allesamt Ihre Sache gut. Florian Burmeister (4) und Nico Bauer (3) gehörten neben Lukas Volz und Tom Kuhnle mit jeweils 8 Treffern, sogar zu den besten Torschützen.

Kornwestheim hatte den besseren Start, den Gastgebern war von Beginn an anzusehen, dass sie die deutliche Niederlage 37:24 gegen die Young Boys beim RegioCup im August vergessen machen wollten. Bittenfeld blieb aber stets drann und lag zu Pause sogar mit 14:15 in Front.

Im 2. Durchgang kam es dann aber wie befürchtet, Kornwestheim profitierte nun zusehends von der Situation und zog schnell unaufhaltsam davon und baute den Vorsprung auf  bis zu 9 Toren aus. Durch ein letztes aufbäumen verkürzte der  TVB bis zur 56. Minute zwar nochmals auf  35:30. Doch 3 überhastete Abschlüsse ermöglichten Kornwestheim  nochmals auf 38:30 zu erhöhen.

Es spielten:, Jean-Paul Seidel, Bobby Gantner, Tom Kuhnle (8 ), Lukas Volz (8), Simon Oehler (2) , Tim Sprenger (1), Felix Bok , Marc-Aurel Baldauf ,  Fabian Heyden (1), Fabian Tschirley(2),Fabian Baldreich (1), Nico Bauer (3), Florian Burmeister (4), Nico Kelesidis.