WILD BOY des Tages: Dennis Szczesny

Insgesamt 50 der 101 abgegebenen Stimmen fielen auf Dennis Szczesny. Der 19-jährige setze sich damit gegen die ebenfalls nominierten Lars Friedrich (18%) und Jürgen Müller (33%) durch. Mit immerhin sechs Toren hatte Dennis vor allem in einer starken zweiten Halbzeit seinen Anteil am Erfolg gegen Hildesheim.

Die Wahl wird in Zukunft bei jedem Heimspiel über die Homepage angeboten. Die drei Spieler, die zur Auswahl stehen, werden dabei von ZVW-Handballexperte Thomas Wagner nominiert. Wir sind gespannt, wer sich gegen Neuhausen in den Mittelpunkt spielt und beim nächsten Heimspiel in der SCHARRena zum ‚WILD BOY des Tages‘ wird.