Vorbereitung beendet – die Saison beginnt

Eine intensive Vorbereitungszeit liegt hinter dem TVB-Team. Zusammen mit Co-Trainer Karsten Schäfer wurde in den vergangenen Wochen intensiv an der Fitness gearbeitet, dazu kamen Trainingseinheiten im Kraftraum sowie die Technik- und Taktikeinheiten in der Halle. „Wir konnten mit der erneuten Unterstützung der Sportfreunde Schwaikheim auch wichtige Einheiten in der Halle absolvieren“ so Jürgen Schweikardt zu den vergangenen Wochen. Da die Gemeindehalle in Bittenfeld geschlossen war, musste das Bundesliga-Team ausweichen. Die benachbarten Sportfreunde stellten den WILD BOYS wieder ihre Halle für zahlreiche Trainingseinheiten zur Verfügung. So konnte das Trainerteam um Jürgen Schweikardt auch im spielerischen Bereich die Weichen für die neue Saison stellen.

Morgen nun steht das erste Heimspiel in der SCHARRena an. Gegner wird der TV 05/07 Hüttenberg sein, der in der ersten Runde des DHB-Pokals auswärts nur knapp dem deutlich verstärkten HC Erlangen unterlag. Dies zeigt, dass es für die angeschlagenen WILD BOYS umso schwerer sein wird, den ersten Heimsieg einzufahren. Gleich drei angeschlagene Spieler müssen die TVB-Verantwortlichen verkraften: Florian Schöbinger, Martin Kienzle, Peter Jungwirth und Dennis Szczesny haben sich einige Blessuren zugezogen, könnten jedoch aufgrund der unermüdlichen Arbeit der medizinischen TVB-Abteilung bis morgen wieder fit sein.