Saisonfinale inklusive DFB-Pokalfinale

An den letzten beiden Spieltagen kann es im Kampf um den Aufstieg bzw. um den Klassenerhalt um ein Menge gehen. Deshalb werden alle Partien in der 2.Bundesliga zeitgleich angepfiffen, um möglichen Manipulationen vorzubeugen. Für unsere WILD BOYS wird am 01.Juni zwar nicht mehr der ganz große Sprung drin seing, dennoch ein erfolgreicher Saisonabschluss vor eigenem Publikum.

Um 19.30 Uhr  wird in der SCHARRena gegen den HC Erlangen das vorerst letzte Heimspiel angeworfen. Kurz vor dem Spiel wird es eine Ehrung für die Akteure geben, die den Verein nach dieser Spielzeit verlassen. Dazu gehört auch Adrian Wehner (Foto), der bereits seit 2001 das blau-weiße Trikot der Bittenfelder WILD BOYS trägt. Für ihn wird es sicher ein ganz besonderer Abend in der Stuttgarter Arena.

Ein ganz besonderer Abend könnte es auch für die Fußballer des VfB Stuttgart werden. Die Mannschaft von Bruno Labbadia bestreitet um 20 Uhr in Berlin das DFB-Pokalfinale gegen die Übermannschaft des FC Bayern München. Damit sich der Handballbesuch und das Fußballspiel nicht gegenseitig ausschließen, wird die 2.Halbzeit des Endspiels in der SCHARRena auf einer Leinwand übertragen.

Nach einem hoffentlich erfolgreichen Saisonabschluss in der Halle, können dann im Anschluss Fans und Spieler gemeinsam das große Pokalendspiel in Berlin verfolgen. Bei dem ein oder anderen kühlen Getränk und guten Gesprächen kann die lange Saison in der 2.Bundesliga dann in aller Ruhe ausklingen. Die Mannschaft und der gesamte Verein würden sich sehr freuen, wenn möglichst viele Handballfreundinnen und -freunde dabei sind.

Auch nach dem Pokalspiel wird vor der Halle für Sitzgelegenheiten und kühle Getränke gesorgt sein.Vielleicht gibt es am Ende ja sowohl für die Bittenfelder Fans als auch für die VfB-Anhänger etwas zu feiern. Ein doppelter Sieg für die baden-württembergischen Teams gegen die Mannschaften aus Bayern (Erlangen & Bayern München) wären doch ein großartiger Ausklang für die Saison 2012/2013.