Bezirksliga wir kommen !!!

Endlich war es soweit, die TVB`ler mussten nur noch gegen Remshalden gewinnen und hatten ihr Ziel den Aufstieg erreicht. Zu Beginn des Spiels konnte sich keine Mannschaft absetzen. Nach 6. Minuten stand es 4:4. Je länger die 1. Halbzeit dauerte, bekam Bittenfeld das Spiel besser in den Griff. Einziges Manko an diesem Tag, die schlechte Chancenverwertung. Immer wieder scheiterte man am Remshaldener Torhüter. Bis zur 20. Minute konnte sich die Dritte auf 14:9 absetzen. Meist wurde Sacha Dobric frei gespielt und Remshalden konnten ihn nur durch Fouls bremsen. Die fälligen 7-Meter verwandelte Oldie Ralf Volz sicher. So stand es zur Halbzeit 17:13 für die Gastgeber. Das Ziel der Dritten rückte näher. Bis zur 45. Minute beim Spielstand von 26:23 betrug der Abstand immer 3 Tore Differenz. Für Remshalden traf meistens ihr bester Spieler Marco Steybe . Marco "Air France" Schiller erzielte die Tore für den TVB. In der 54. Spielminute nahm Bittenfeld eine Auszeit, genau zum richtigen Zeitpunkt. Spielstand 27:27. In der Abwehr wurde nun wieder kompromisslos gedeckt und im Angriff wurden die klaren Torchancen endlich verwertet, häufig durch Rechtsaußen Torben Schröder. So endete das Spiel 34:31 für Bittenfeld und das grosse Ziel war erreicht. Es wurde danach ausgiebig gefeiert, Bezirksliga wir kommen.