D1 Bericht Bezirksliga

Nach der Niederlage letzte Woche, wollten die Youngboys gegen die SG Weinstadt unbedingt gewinnen. Die Jungs nahmen sich vor mit einer stabilen Abwehr den Grundstein zum Erfolg zu legen. Doch in den ersten 10 Minuten zeigten die Blauen genau das Gegenteil. Die Anspiele an den Kreis wurden nicht verhindert, der Mittelmann hatte sehr viel Raum und den Linkshänder der SG ließ man ungehindert vom 9 Meter schießen. Somit musste man immer einem Rückstand hinterherlaufen. Wiederum sah man sich gezwungen über den Kampf mit einer offenen Manndeckung den Rückstand aufzuholen. Dies gelang auch und beim Stande von 17:19 für den TVB wurden die Seiten gewechselt.
In der zweiten Hälfte ließen die Blauen nichts mehr anbrennen. Die erkämpften Bälle wurden sicher im Tor untergebracht. Da dem Gastgeber  so langsam die Puste ausging und der TVB nie nachließ, konnte man schlussendlich noch recht deutlich mit 26:40 gewinnen.
Erwähnenswert ist, dass die Linkshänder beider Mannschaften jeweils die Hälfte der Tore ihrer Mannschaft schossen!

Es spielten:
Max P., Robin B., Yannick W., Silas M., Florian K., Jan B., Pablo L., Fynn F., David R.

Vorschau:
Das nächste Spiel und damit letzte Heimspiel bestreitet die D1 am Samstag 23.02.13 um 16:00 Uhr in der Gemeindehalle.