C-Jugend Kreisliga B

TSV Rudersberg – TV Bittenfeld 2          9:19 (5:11)

Im letzten Saisonspiel mussten die Jungs im Wieslauftal antreten. Aufgrund von Krankheiten und sonstigen Verpflichtungen konnte das Team gerade noch sechs Feldspieler aufbieten.

Von Beginn an dominierte unsere Mannschaft die Partie ohne aber den Elan der vergangenen Wochen zu zeigen. Im Angriff agierte der TVB mit zu wenig Bewegung und in der Abwehr leistete man sich die eine oder andere Nachlässigkeit und so ging es nach einer verhältnismäßig torarmen ersten Hälfte mit einer Sechs-Tore-Führung in die Kabinen.

Auch nach dem Seitenwechsel plätscherte die Begegnung einfach vor sich hin. Erst mit zunehmender Spieldauer blitzten immer wieder die technischen Fähigkeiten unserer Jungs auf, doch entweder scheiterten die Bittenfelder am Torhüter der Gastgeber oder sie standen beim Wurf im gegnerischen Kreis. Aus diesem Grund wurde in der 2. Halbzeit noch mehr an Toren gespart und so endete dieses unspektakuläre Spiel 19 – 9 für den TVB.

Die C2 hat die abgelaufene Runde mit 28:0 Punkten verdient als Staffelsieger beendet. Zwei Spieler werden jetzt in die B-Jugend aufrücken, für die restlichen beginnt nun die Vorbereitung auf die HVW-Quali im April und Mai diesen Jahres.

Das TVB-Team: Daniel Zenneck (Tor), Andreas Steeb, Yannik Weller, Dennis Becker, Leander Schnetzer, Quentin Schnetzer, Sven Rögner,

Des Weiteren waren am diesjährigen Erfolg beteiligt:

Marc Probst, Nick Opardija, Steffen Seiz, Yannic Wissmann, Nick Haspinger

Zum Abschluss bedanken sich die Trainer bei allen Eltern für die Unterstützung als Fahrer, Zeitnehmer, Sekretär und für die Bewirtungsaufgaben bei den Heimspielen.