TV Bittenfeld erfüllt Luca seinen Adventswunsch

Luca Trautmann bewarb sich für den Wunsch einmal bei einem Handballbundesligisten im Training dabei zu sein. Günter Schweikardt, Trainer des Zweitligisten, stimmt dieser Idee sofort zu und betonte dabei „das Bittenfelder Herz für den Nachwuchshandball“.
So durfte Luca am Dienstag beim Training der Bittenfelder Jungs teilnehmen und stellte sich dabei in den verschiedenen Trainingsformen gar nicht so schlecht an. Sogar als Hobbyreporter konnte er am Ende der Einheit noch Erfahrungen sammeln und den Spielern des TV Bittenfeld Fragen zur sportlichen Situation stellen. Daniel Räuchle von Regio TV begleitete die Aktion und wird in einem separaten Beitrag (kommenden Montag) über den erfüllten Wunsch berichten.
Übrigens luden die Spieler den neuen Fan auch noch zum Spiel in die Porsche Arena gegen Bietigheim ein. Mit einem Schal bewaffnet wird er dann seinen Mannschaftskameraden aus dem Probetraining die Daumen drücken. Obwohl er in Bietigheim wohnt und für die E-Jugend der SG BBM aktiv ist, hat Luca versprochen mit den Wild Boys zu fiebern – allein dafür hat er so kurz vor Weihnachten die Erfüllung seines großen Wunsches verdient.