Viel vorgenommen hatten sich unsere Jungs gegen die starke Mannschaft aus Weinstadt.
Von Beginn an zeigten unsere Blauen eine super Abwehrleistung. Weinstadt tat sich sehr schwer gegen unsere offensive Abwehr.
Immer wieder konnte der Ball frühzeitige erobert werden und dieser wurde dann über sehenswerte Tempogegenstöße im gegnerischen Tor untergebracht. Oft war der Gegner nah am Zeitspiel, was auch zeigt wie toll die Young Boys die Räume eng machten. Schnell ging man dann auch folgerichtig mit 5: 1 in Führung. Im Folgeverlauf des Spiels zeigte sich das gleiche Bild und somit wurde die Führung auch weiter ausgebaut. Einziges Manko war wieder einmal die mangelnde Chancenauswertung, oft wurde das Aluminium getroffen oder ein stark haltender Weinstädter Torwart bekam die Hand oder den Fuß noch an den Ball.
Mit einer 12: 6 Führung ging es dann in die Halbzeit. Allen war klar, dass man in der zweiten Halbzeit weiter dagegenhalten musste, da die Weistädter ein richtig starkes Team sind und diese Punkte nicht einfach abgeben würden. Auf beiden Seiten wurde weiter richtig guter Handball gespielt. Am Ende darf man mit einem verdienten 24: 14 Sieg und einer sehr starken Leistung in die Winterpause gehen.

Es spielten:

Tim G., Daniel Z., Luca B., Nick L., Paul K., Levi F., Nick H., Tom Sch., Quinten H., Yannik H.