C2-Jugend Kreisliga B

HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See 2 – TV Bittenfeld 2 19:25 (7:11)Nach einer vierwöchigen Spielpause mussten unsere Jungs beim noch ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten in Cannstatt antreten. Nachdem die Gäste körperlich deutlich überlegen waren, wurde es die erwartet schwere Partie.

In der Anfangsphase merkte man unserem Team die längere Pause an. In der Abwehr mangelte es noch an der Abstimmung, im Angriff musste man sich auf die Manndeckung gegen Nick erst einstellen. Nach 10 Minuten (3:3) fanden unsere Jungs immer besser ins Spiel und durch sehenswerte Aktionen setzte sich der TVB auf 11 – 3 ab. Danach leisteten sich die Bittenfelder einige unnötige Ballverluste und die Gastgeber verkürzten bis zur Pause auf vier Tore.Nach dem Seitenwechsel kehrten die TVB-Jungs mit frischem Mut auf das Parkett zurück. Im Angriff wurde wieder viel beweglicher und druckvoller agiert, doch leider blieben auch die klarsten Torchancen ungenutzt und so blieb es zunächst bei der Vier-Tore-Führung (14 -10). Doch mit zunehmender Spieldauer fand der TVB immer mehr zum gewohnten Kombinationsspiel. Das Team aus Stuttgart konnte jetzt in der Abwehr versuchen, was es wollte, unsere Jungs hatten – trotz der deutlichen körperlichen Unterlegenheit – immer die passende Antwort parat. Nach 40 Minuten war beim 20 – 13 eine Vorentscheidung gefallen. In der Schlussphase leistete sich unser Team noch den einen oder anderen unnötigen Fehler und so kam die HSG noch auf sechs Tore heran.Mit diesem Sieg festigte unsere C2 mit 10:0 Punkten die Tabellenführung. Im letzten Heimspiel 2011 empfängt unser Team am kommenden Samstag, 26.11.2011 um 17.45 Uhr in der Gemeindehalle den TSV Rudersberg.

Für den TVB spielten:

Daniel Zenneck, Steffen Seiz (beide Tor), Quentin Schnetzer, Leander Schnetzer, Nick Opardija, Andreas Steeb, Dennis Becker, Sven Rögner, Yannik Weller.