Die D1 begrüßte am Sonntag die Gäste vom EK Winnenden.

Wie am vergangenen Wochenende, kamen die Youngboys sehr schwer ins Spiel. Nach einer 1:0 Führung nahmen die Gäste das Spiel in die Hand.

Der EK Winnenden kam immer wieder durch eins gegen eins Aktionen zu leichten Toren. Somit mussten die TVB-Jungs immer einem zwei-Tore Rückstand hinterherlaufen.

Dass man doch noch mit zwei Toren Führung ( 9:7)  in die Halbzeit ging, verdankte man ebenfalls Einzelaktionen.

In der zweiten Halbzeit ging es anfangs so weiter. Der TVB blieb zwar in Führung, konnte sich aber nicht absetzen. Erst beim Stande von 11:10 für den TVB war Schluss für die Gäste. Die BlauWeißen agierten besser in der Abwehr und wurden damit sicherer im Angriff. Mit einem Zwischenspurt erhöhte der TVB auf 18:10. Schlussendlich gewann man dieses Spiel verdient mit 20:12.

Es spielten: Daniel Z., Tim G., Nick L., Luca, Levi, Nick H., Yannik H., Tom, Quinten, Yannic B., Paul