B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Ohne die beiden verletzten Rückraumschützen Lukas Volz und Kai Wissmann war am Sonntag 6.2.2011 in Pfullingen nichts zu holen. Dennoch wollte man geschlossen auftreten, was aber nicht gelang. Viele technische Fehler führten immer wieder zu Ballverlusten, was Pfullingen konsequent ausnutzte. Die Mannschaft agierte viel zu behäbig und ließ die klarsten Torchancen aus und so geriet man schnell auf die Verliererstrasse. Zusätzlich fehlte das Rückzugsverhalten und die gut haltenden Torhüter wurden im Stich gelassen. Abwehrarbeit fand kaum statt und der Gegner konnte schalten und walten. Pfullingen ließ sich an diesem schwachen Tag der Bittenfelder nicht zweimal bitten und erzielte weiter leichte Tore. Eine geschlossene Mannschaftsleistung sieht anders aus und deshalb geht der Sieg der Pfullinger auch in dieser Höhe in Ordnung.

Es spielten: Bobby Gantner, Jean-Paul Seidel, Robin Dobric, Fabian Tschirley, Simon Oehler, Fabian Heyden, Felix Bok, Ioannis Savvidis, Felix Habik, Simon Lorenz, Nichi Harwazinski

Am So. 13.2.2011 geht es um 14:15 Uhr in Bittenfeld gegen die Mannschaft aus Balingen weiter. Ob die Verletzten wieder einsatzfähig sind wird sich im Laufe der Woche klären.

Auf eine tatkräftige Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen.