B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Die Jungs hatten sich was vorgenommen gegen den Tabellenführer aus Kronau/Östringen um die Hinspielniederlage wett zu machen. Mit aggressiver Abwehrarbeit und einer beherzter Angriffsleistung wollte man zum Erfolg kommen. Dies gelang am Sonntag auch von Beginn an.

Im Angriff zeigten Lukas und Kai ihre Durchschlagskraft und erzielten sehenswerte Tore. In der Abwehr wurde wie besprochen agiert und im Tor zeigte Pauli eine klasse Leistung. So führte die B-Jugend mit 11:9 Toren ehe ein Bruch ins Spiel kam. Plötzlich funktionierte die Abwehrarbeit nicht mehr und man kassiert einige einfache Gegentreffer. Im Angriff Stand der Pfosten im Wege und so konnte sich der Gegner bis zur Halbzeit mit 4 Toren absetzen.

Zur 2.Häfte wurden nochmals die Kräfte gebündelt und die Jungs zeigen eine gute Angriffsleistung. Trotz Manndeckung gegen Lukas Volz wurden gegen den Tabellenführer 33 Tore erzielt. Leider stand die Abwehr im zweiten Durchgang nicht mehr so sicher wie zu Beginn des Spiels und dies war auch der Knackpunkt. Immer wieder wurden zu einfache Tore kassiert und deshalb konnte man das Spiel nicht mehr drehen. Nichts des to trotz war dies eine gute Leistung des Teams auf die weiter aufgebaut werden kann. Die SG Kronau/Östringen schaukelte so das Spiel mit etwas Glück und Geschick nach Hause und gewann deshalb verdient mit 36:33 Toren und bleibt weiter Tabellenführer der BWOL.

Es spielten: Bobby Gantner, Jean-Paul Seidel, Lukas Volz, Kai Wissmann, Simon Lorenz, Robin Dobric, Fabian Tschirley, Fabian Heyden, Ioannis Savvidis, Felix Habik, Simon Oehler

Es bleibt keine Zeit um der Niederlage nach zu trauern, denn am nächsten Sonntag 6.2.2011 geht es bereits in Pfullingen weiter. Auch dort will man punkten und benötigt wieder die gute Unterstützung der Fans.