B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Das neue Jahr ließ sich gleich gut an. Die B2 zeigte in Oftersheim von Beginn an die nötige Aggressivität und legte gleich einige Tore vor. Die Abwehrarbeit funktionierte bestens und auch Bobby im Tor zeigte eine klasse Leistung. Auf diesem Fundament aufgebaut wurden immer wieder schnelle Konter gefahren und so lies der TVB den Gegner in der ersten Hälfte überhaupt nicht ins Spiel kommen. Auch im Positionsspiel zeigten sich die Jungs verbessert und die Rückraumspieler Lukas und Kai fanden immer wieder die Lücken in der gegnerischen Abwehr. So wurden bei einem Spielstand von 16:11 Toren für den TVB die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit war man auf die Attacken des Gegners vorbereitet und konnte zu jederzeit dagegen halten. Trotzdem kam Oftersheim/Schwetzingen besser ins Spiel und erzielte ein paar einfache Tore über die Außenpositionen, bei denen die Bittenfelder-Abwehr nicht gut aus sah. Dies war aber nur eine kleine Schwächephase. Wenn Not am Mann war erzielte der gut aufgelegt Lukas Volz eines seiner sehenswerten Tore aus dem Rückraum. Mitte der 2.Halbzeit versuchte es der Gegner mit einer Manndeckung gegen Lukas, aber der freie Raum wurde von den anderen Spielern optimal genutzt. So lag die B-Jugend fast das gesamte Spiel immer mit 4 – 5 Toren in Führung. Nur zum Schluss der Partie konnte Oftersheim etwas aufschließen und den Abstand noch etwas verkürzen. Alles in allem war dies eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung bei der jeder seinen Beitrag leistete.

So gewann die B1-Jugend das erste Spiel im neuen Jahr in Oftersheim mit 31:29 Toren und geht gut gerüstet in die Rückrunde der BWOL.

Es spielten: Bobby Gantner, Jean-Paul Seidel, Lukas Volz, Kai Wissmann, Simon Lorenz, Robin Dobric, Fabian Tschirley, Simon Oehler, Fabian Heyden, Felix Bok, Ioannis Savvidis, Felix Habik

Weiter geht es in 2 Wochen am So. 30.01.2011 zum 14:15 Uhr zuhause gegen den Tabellenführer aus Kronau/Östringen. Dies wird sicher eine schwere Aufgabe. Deshalb kommen sie alle zahlreich in die Gemeindehalle und feuern die Jungs an.

Weiter wünscht die gesamte Mannschaft Kai Wissmann am nächsten Wochenende beim Länderpokal in Hannover (Deutsche Meisterschaft der Auswahlmannschaften) viel Glück und Erfolg mit der Auswahl aus Württemberg.