A-Jugend Württembergliga

Die Young Boys hatten diesen Sonntag einiges Gut zu machen. Nach dem desolaten Spiel in Schönbuch war eine Leistungssteigerung notwendig, welche von Beginn an zu sehen war. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels lag der TVB im Rückstand und konnte somit mit einem beruhigenden 14:10 in die Halbzeitpause gehen.

Auch nach der Pause erwischte man den besseren Start und konnte einen 7-Tore Vorsprung heraus spielen. Ab dem 26:19 für die Hausherren ließ jedoch die Konzentration nach und die HSG konnte bis auf 3 Tore anschließen.Letztendlich haben die Young Boys einen verdienten 28:24 Heimsieg eingefahren, indem alle Spieler eingesetzt werden konnten.

Das nächste Spiel findet am 06.11. in Weinstadt um 18.30 Uhr statt, sicherlich keine einfache Aufgabe für den TVB.

Es spielten: Danner, Baldreich (im Tor), Gille (5), Seiz (5/2), Gantner, Watzka (3), Dobric (2), Schiller, Wolf (1), Bischoff (5), Wissmann (3), Beyl, Kienzle (4)