Kooperation mit Fitness Studio

Seit geraumer Zeit schon bereiten sich die Akteure  nicht nur in der heimischen Sporthalle, sondern auch zielgerichtet im Fitness-Studio Take Shape in Schorndorf auf die kommende Saison vor. „Mit der Kooperation haben wir unsere Rahmenbedingungen noch einmal verbessert“, freut sich der TVB-Trainer Günter Schweikardt über die Zusammenarbeit.

Zweimal in der Woche trainiert die gesamte Mannschaft derzeit unter der Aufsicht qualifizierter Trainer und nach zum Teil individuellen Trainingsplänen in den Räumen des Schorndorfer Fitness-Studios an der Stuttgarter Straße. „Wir wollen alle Spieler auf das gleiche Athletik-Level bringen“, sagt der Chef Rainer Goytia, der als diplomierter Sport- und Fitnesstrainer lange Jahre im Spitzensportbereich gearbeitet hat damit auf entsprechende Erfahrung zurückgreifen kann. Noch, sagt er, hätte fast keiner der Spieler sein athletisches Potenzial vollständig ausgereizt. Um alle Akteure auf 100 Prozent zu bringen, gehöre außer dem Training an den Geräten, auch die entsprechende Regeneration sowie Ernährungstipps dazu – Letzteres für jeden Spieler individuell. „Bis jetzt hat sich alles sehr gut angelassen“, sagt Günter Schweikardt, der vor allem auch das Ambiente im Take Shape schätzt: „In der tollen Umgebung macht es viel mehr Spaß zu trainieren.“ Erste positive Ergebnisse bei seinen Schützlingen habe er bereits ausgemacht. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: „Mit unserem Training wollen wir auch Verletzungen vorbeugen“, sagt Rainer Goytia, weshalb er auch im ständigen Austausch mit dem Trainerteam, dem Physiotherapeuten Tobias Unfried und dem Facharzt Andreas Schlütter steht.

Für Goytia ist es zudem wichtig, dass die Spieler das Athletiktraining nicht als pure Quälerei sehen. „Ich will es zu einem angenehmen Werkzeug machen mit dem Ziel, dass die Jungs künftig ihre Spiele und vor allem auch ihre Freizeit noch mehr genießen können. Keiner soll sich schlapp fühlen.“

Die Zusammenarbeit ist zwar zunächst auf die kommende Saison begrenzt, beide Seiten sind aber jetzt schon an einer längeren Zusammenarbeit interessiert. „Der TV Bittenfeld ist eine Mannschaft mit sehr viel Charisma“, sagt Rainer Goytia.

http://www.takeshape-fitness.de/