TVB nicht nur in der Arena

„Die Würfel im Stuttgarter Rathaus und bei der städtischen Veranstaltungsgesellschaft In.Stuttgart sind gefallen. Handball-Zweitligist TV Bittenfeld soll im Aufstiegsfalle Heimteam in der Porsche-Arena werden“, heißt es in der Meldung. „Das stimmt so nicht“, sagt Jürgen Schweikardt, beim TV Bittenfeld für die Bereiche Marketing und Vertrieb zuständig. Klar sei, dass der TVB im Aufstiegsfalle mehr Spiele als bisher in der Porsche-Arena austragen werde. „In Bittenfeld haben wir nicht die Hallensituation, die für alle Erstligaspiele geeignet ist.“ Der TVB werde aber seine Wurzeln nicht aufgeben. „Die liegen nach wie vor in Bittenfeld.“  Die Zeitung berichtet überdies, dass im Aufstiegsfalle Michael Schweikardt zum TVB wechseln werde. Auch das sei so nicht richtig, sagt sein Bruder Jürgen. „Wäre jetzt schon klar, dass wir aufsteigen, wäre die Chance sehr groß, dass Michael bei uns spielen wird.“ Von einem sicheren Wechsel könne aber derzeit nicht die Rede sein. „Diesbezüglich wird in den nächsten Wochen auch keine Entscheidung fallen.“