Das Hinspiel in Korb hatte die D 1 knapp mit einem Tor verloren und wollte diese Scharte im Heimspiel ausmerzen. Dass dies kein leichtes Unterfangen werden sollte war klar, die Korber sind eine körperlich sehr starke Mannschaft und im Schnitt einen halben Kopf größer als unsere Jungs.

Die erste Halbzeit verlief wie erwartet sehr eng, keine Mannschaft konnte sich bis zur 18. Minute (6 : 6) um mehr als ein Tor absetzen, in den letzten zwei Minuten vor der Pause gelangen unseren Buben dann aber noch zwei Tore zum Halbzeitstand von 8 : 6.

Nach dem Wechsel wurde insbesondere in der Abwehr vor einem sehr starken Torhüter konzentriert weiter gespielt und im Angriff die größere Agilität ausgespielt, so dass beim 14:10 in der 35.Minute eine Vorentscheidung gefallen war. Trotz aller Anstrengungen der Gäste, durch ihr sehr robustes aber keineswegs unfaires Spiel die Partie noch zu gewinnen, blieben die Bittenfelder souverän und nahmen mit 18 : 11 erfolgreich Revanche für die Hinspielniederlage.

Es spielten: Robin Wilms (Tor); Hagen Schnetzer, Nico Bauer, Jann Scholpp, Nils Leonberger, Andy Steeb, Axel Hambrecht, Leander Schnetzer und Nick Opardija.