15. Handballcup der TSG Backnang am 19. Juli 2009

Dass es den Junioren des Deutschen Handballbundes im letzten Jahr sehr gut in Backnang gefallen hat, zeigt die Tatsache, dass der DHB wieder ein Trainingslager, organisiert durch die TSG, im Vorfeld des Turniers abhalten wird. Dieses dient der Vorbereitung auf die Junioren-WM ab dem 6. August in Ägypten. Martin Heuberger, Chefcoach der Junioren und Co-Trainer von Heiner Brand, haben die Gegebenheiten in Backnang und die Organisation und die Unterstützung durch die TSG überzeugt.

Somit könnte es erneut zum Kampf um den Turniersieg zwischen den Junioren und dem  HBW Balingen-Weilstetten kommen. Der Erstligist konnte das Turnier in den letzten drei Jahren jeweils für sich entscheiden, unterlag allerdings 2008 dem DHB in einem emotionsreichen Spiel.

Viel Spaß hatten die Backnanger Zuschauer immer mit dem TV Bittenfeld. Der Zweitligist steht für attraktiven Tempohandball und wird sicher ein gehöriges Wort um den Turniersieg mitsprechen.

Gespannt sein darf man auf den TV Neuhausen/Erms. Der Aufsteiger in die 2. Liga nimmt erstmals am Backnanger Turnier teil und wird künftig von Markus Gaugisch trainiert, der unter dem heutigen Balinger Coach Dr. Rolf Brack lange Zeit beim VfL Pfullingen auch in der ersten Liga aktiv war.