D1-Jugend.Qualifikation

Zu den Waiblingern konnte man nicht viel sagen ebenso hatte man auch kein Bild der Mannschaft. Nach den anfänglichen Minuten des abtastens übernahmen die Jungs vom TVB dann das Zepter in die Hand und spielten ihre Stärken im schnellen Spiel nach vorne aus. Umso länger dass Spiel dauerte, gewann die Abwehr zudem immer mehr Sicherheit. Die Jungs bezwangen schlussendlich die Mannschaft aus Waiblingen mit 8:2. Im zweiten Spiel traf man auf die Mannschaft von der HSG Oberer Neckar. In diesem Spiel ließen die Jungs von Anfang an nichts anbrennen und hatten den Gegner von der ersten Minute immer im Griff. Verdient besiegte man die Mannschaft mit 10:0. Nun stand das schwierigste Spiel des Tages vor den Jungs. Bei dem Spiel gegen den SC Korb war klar, dass es um den Gruppensieg gehen würde. Die Jungs begannen gut, jedoch schlichen sich immer wieder kleine Fehler in das Bittenfelder Spiel ein. Dennoch steigerte die Mannschaft sich von Minute zu Minute und holten so den Rückstand immer wieder auf. Das Spiel mit dem Kreis klappte nach und nach immer besser. Schlussendlich konnte man die Korber mit 13:9 besiegen. So war fast klar, dass wenn nichts großes mehr passierte und man Neustadt schlägt, das Ziel Bezirksliga soeben erreicht hat. Die Jungs ließen im letzten Spiel gegen den TSV Neustadt nichts mehr anbrennen; souverän schlug man den Gegner mit 11:5.

Eure D- Jugend

TV Bittenfeld         8    :    VFL Waiblingen    2
HSG Ob. Neckar     0    :     TV Bittenfeld      10
TV Bittenfeld         13  :    SC Korb                9
TSV Neustadt         5    :    TV Bittenfeld       11