E-Jugend: 3-Königsturnier Schwieberdingen

. Beide Mannschaften konnten sich ohne Probleme für die nächste Runde qualifizieren. Die E1 kam ungeschlagen als Gruppenerster weiter! Die E2 musste sich nur der spielstarken Mannschaft aus Mundesheim geschlagen geben und kam als 2. ihrer Gruppe in die nächste Runde. Wie immer, wenn die
E-Jugend mit zwei Mannschaften auf große Turniere geht, kam es auch hier wieder auf ein direktes Aufeinandertreffen in der 2. Gruppenphase! Die E2 konnte in der ersten Spielhälfte das Spiel offen gestalten und hatte sogar die Möglichkeit auf eine Führung. Am Ende setzte sich die E1 aber doch noch durch. Mit viel Pech, aber sehr viel Kampf, verlor die E2 das entscheidende Spiel um den Einzug in die Endrunde der besten 4 Mannschaften um ein Tor.   
Dieses Spiel war an Dramatik und Spannung nicht zu überbieten! 2 Sekunden  vor Schluss fehlte beim Schuss auf das Tor das Quäntchen Glück, da ein Unentschieden unserer E2 für die Qualifizierung der Endrunde gereicht hätte.
Die E1 gewann ihr vorletztes Spiel souverän mit 8:3  und stand nun im Endspiel
gegen Mundesheim. Unser Team befand sich noch gar nicht richtig auf dem Platz, da lag es schon 0:2 hinten. An einen Gewinn war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zu denken, doch angefeuert von der E2 spielten und kämpften sie unverdrossen weiter, so dass am Ende ein viel umjubelter 7:5 Sieg und somit auch der Turniersieg der E1 sicher war! Mit einem Pokal und einem neuen Handball im Gepäck fuhren die Bittenfelder Handballer erschöpft, aber überglücklich wieder nach Hause.

Es spielten: Tim, Quentin, Paul, Tom, Aaron, Quinten, Marcel, Levi, Marius,  
                    Daniel, Dennis, Leander, Hagen, Nick, Andy, Yannik, Marc, Sven