C-Jugend: TVB – JSG Böb/Sifi 28:26

Die Defensive musste sich allerdings in der ersten Hälfte mächtig anstrengen. Die Gäste verstanden das Spiel im Rückraum und über den Kreis glänzend und trafen nach belieben. Doch zum Glück stand man auf Seiten des TVB der JSG im Angriff in nichts nach. Geschickt nutzte man die Lücken und hatte immer einen Blick für den freien Mitspieler. Das erfolgreiche Dreigestirn an diesem Nachmittag bildeten Ioannis Savvidis, Kai Wissmann und Lukas Volz. Die wurden von den Böblingern nie in den Griff bekommen. Mit so viel Gegenwehr hatten die nach dem Hinspiel, bei dem der TVB völlig von der Rolle war, offensichtlich nicht gerechnet. Eine ausgeglichene Partie stand zur Pause 17:16 für den TVB. Die zweite Hälfte war dann nicht mehr so torreich, blieb aber jederzeit spannend. Die Führung wechselte ständig hin und her. In den letzten Minuten hatten aber die Hausherren die besseren Aktionen und beim 27:25 durch Ioanni Savvidis hatte die C-Jugend die erste Zwei-Tore Führung in dieser Hälfte erreicht. Das war so etwas wie eine Vorentscheidung. Eine tolle Leistung wurde belohnt und die Jungs haben einen verdienten Sieg eingefahren. In den letzten beiden Spielen trifft man nun auf den Tabellenführer aus Wolfschlugen. Sollte man am kommenden Sonntag zu Hause gewinnen, hat man bereits die Verbandsliga erreicht. Das wäre ein schöner Erfolg für die Jungs. Alle Handballfreunde sind am Sonntag recht herzlich eingeladen. Spielbeginn: Sonntag, 19.10.08 um 14:15 Uhr.

Mannschaft: Ioannis Savvidis (9), Jean-Paul Seidel, Kai Wissmann (8/2), Lukas Volz (8), Alexander Schad, Simon Lorenz, Simon Oehler (3), Joshua Gantner, Max Leonberger