Möglicher Sieg leichtfertig verschenkt!

Wer jetzt nun meinte die TVB Jungs würden so konzentriert weiter Spielen, sah sich getäuscht. So das man mit einem vier Tore Rückstand in die Halbzeit ging. Das gleiche Bild in der zweiten Halbzeit, nach schwachem Beginn kämpfte man sich bis auf ein Tor heran, hatte dann mehrmals die Chance zum Ausgleich, vielleicht sogar mehr, aber dann kam wieder der unerklärliche Riss ins TVB Spiel und die HSG Schm./Oeff kam zu Ihrem ersten Sieg. Der Sieg fiel aber um mindestens zwei Tore zu hoch aus. Für die A Jugend geht es am nächsten Sonntag, denn 12.10.08 um 16:00 Uhr schon in eigener Halle weiter gegen den Spitzenreiter aus Zizishausen. Hier sollte durch eine hoffentlich konzentriertere Spielweise und ein besseres Abwehrverhalten trotz allem oder gerade deswegen ein Sieg möglich sein! Die Mannschaft wünscht auch nochmals auf diesem Weg eine gute Besserung und schnelle Genesung an Leo Hilberg, der sich leider im Spiel eine schwere Bänderverletzung zugezogen hat!   
Mannschaft: Marc Krammer (Tor), Andreas Fusaro (Tor), Benedikt Strozynski (6), Sven Andrä (1), Simon Penzenstadler, Wolfgang Federhofer (1), Alexander Gora (3), Pascal Luithardt (7/6), Felix Baumtrog (1),  Yannic Prager, Leonardt Hilberg (1), Valentin Weckerle (8), Martin Kienzle (3)