Ein neuer Trainer für die WILD BOYS

Der 51-jährige Diplom-Sportlehrer unterschreibt einen Zweijahresvertrag. König war seit 2006 für Friesenheim als Cheftrainer tätig und führte das Team zweimal zum Aufstieg in die erste Bundesliga.

"Wir freuen uns sehr, dass wir einen erfahrenen Trainer wie Thomas König für unsere Mannschaft und unsere Ziele begeistern konnten. Er kennt sich sowohl im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga als auch im Abstiegskampf der 1. Bundesliga aus, kommt aus unserer Region und setzt auf die Entwicklung junger Nachwuchsspieler" sagt Günter Schweikardt, Sportlicher Leiter des TVB, zur Vertragsunterzeichnung von König.

Thomas König war 2006 nach Friesenheim gewechselt und führte die TSG vier Jahre später zum Aufstieg in die stärkste Liga der Welt. Nach dem direkten Abstieg folgte 2014 der Wiederaufstieg. Aktuell steckt König mit seinem Team im Abstiegskampf. Vor seiner sehr erfolgreichen Zeit bei den EULEN trainierte der gebürtige Heilbronner die Teams in Horkheim, Weinsberg und Kornwestheim. Dort verabschiedete er sich 2006 mit dem dritten Platz in der 2. Bundesliga schließlich Richtung Friesenheim. Er wird das Traineramt in Bittenfeld von Jürgen Schweikardt übernehmen.